Der Fachbereich FSAD ist der jüngste Fachbereich innerhalb der GdF.

Gegründet wurde er mit der Absicht, all denen Kolleginnen und Kollegen eine gewerkschaftliche Heimat zu bieten, die nicht im operativen Dienst beschäftigt sind. Deren tarifliche Themen (z. B. Schichtdienst, Wochenend- und Nachtarbeit, Lizenzierung und Berechtigungen, Übergangsversorgung) unterscheiden sich durch ihre speziellen beruflichen Tätigkeiten wesentlich von den tariflichen Herausforderungen der allgemeinen Dienste (z. B. Tätigkeit im Büro oder HomeOffice, flexible Arbeitszeiten innerhalb eines festen Rahmens,  flexibler Arbeitsmarkt usw.).

Im Fachbereich FSAD finden die nicht-operativen Kolleginnen und Kollegen eine gewerkschaftliche Interessenvertretung, die speziell auf Ihre Bedürfnisse eingehen kann.

 

 

Leiter no image Sönke Keller
Vorstand Tarif no image Catja Gräber
Vorstand Kommunikation Thomas Ullrich Thomas Ullrich
Referentin, Organisation   Simone Jentsch
Referent, Fachbereichsarbeit   Sebastian Sowa
Referentin, Tarifliches & Soziales   Anke Junglas
Referentin, Tarifliches & Soziales   Daniela Petrowski
Referentin, Kommunikation   Elke Kaiser
Referent, Jugend und Ausbildung   Maik Forschler