BV-Info 10/2013

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

nachfolgend einige Informationen zu den Arbeitskampfmaßnahmen im Rahmen des angekündigten Aktionstages.

Über den Stand der europäischen Unterstützung werden wir auf der Bundesdelegiertenkonferenz 2013 berichten.

Die auf kurze Zeit begrenzte Arbeitskampfmaßnahme, die wir für den „Action Day“ der ATCEUC planen, ist kein politischer Streik der GdF. Wir wollen vielmehr lediglich mit Hilfe eines Sympathiearbeitskampfes die an diesem Tag streikenden Kolleginnen und Kollegen im Ausland unserer Solidarität und Unterstützung versichern. Das wird sich auch im zeitlichen und personellen Umfang unseres Streiks widerspiegeln. Ein solcher Unterstützungsstreik wird dann als zulässig angesehen, wenn der Hauptarbeitskampf nach der nationalen Rechtsordnung des Landes, in dem er geführt wird, rechtmäßig ist. Und das ist bei den Aktionen unserer Kolleginnen und Kollegen der Fall.